Menü

OSBNForum

[FEATURE] Mailinglist/Forum

Allgemeine Diskussionen zum OSBN.

Welche Lösung soll eingesetzt werden?

Forum
3
30%
Mailinglist
2
20%
Mailinglist + Webgui
3
30%
Mailinglist + Forum
2
20%
Nichts davon
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 10

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon xoxys » So 3. Sep 2017, 22:23

Valentin hat geschrieben:Ich finde das Konzept an Groupserver recht interessant, allerdings würde das wohl einen recht hohen Aufwand verursachen das Ganze zu integrieren. Ich weiß nicht ob dieser gerechtfertigt ist für einen einfachen Meinungsaustausch. Im Endeffekt geht es um den Inhalt.

Sorry wenn ich das so sage aber du argumentierst in verschiedene Richtungen. Auf der einen Seite sagst du XMPP erreicht vlt. nicht die breite Masse und schlägst etwas mehr Mainstreamlösungen vor. An dieser Stelle argumentierst du es geht um den Inhalt nimmst aber in Kauf das viele Leute einfach gar nicht regelmässig ins Forum schauen. Mit einer Lösung ala groupserver kannst du die Bedürfnis mehrerer Gruppen abdecken und erzielst vermutlich mehr Teilnahme.

Zum Thema Aufwand. Wenn sich das OSBN weiterentwickeln soll wird es auch immer mal wieder Änderungen geben die mehr Aufwand erfordern. Hier gibt es aber genug erfahrene Informatiker, Programmierer und Systemadministratoren die auch da gerne unterstützen werden. Die entscheidende Frage wird letztendlich sein, wie weit willst du das OSBN öffnen? Soll es ein großteils commuitygetriebenes Gemeinschaftswerk werden oder eher ein geschlossenes Ökosystem? Die bereits vorgeschlagene öffentliche Entwicklung des OSBN (git getrieben zum Beispiel) wäre ein Schritt in Richtung Community. Natürlich muss es immer jemanden geben, der irgendwann mal eine Entscheidung trifft. Auch hier wird zukünftig die Frage sein willst du diese Entscheidungen allein treffen oder in einem "Gremium" mit weiteren Maintainern. Ich hoffe du fasst es nicht böse auf sondern als konstruktiven Diskussionsansatz.
xoxys
 

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon ihmels » Mo 4. Sep 2017, 19:44

Anaximander hat geschrieben:Davon, das Forum komplett gegen eine Mailingliste zu tauschen, halte ich recht wenig. Hier sind genug Blogs angemeldet, deren Betreiber technisch nicht so fit sind. Und man sollte meiner Meinung nach auch dem durchschnittlichen Nutzer die Möglichkeit bieten zu kommunizieren. […]

Anaximander hat geschrieben:Meine Antwort in dem anderen Thread bezog sich auf die klassische Mailingliste wie https://lists.archlinux.org/pipermail/a ... hread.html. […]


Meiner Meinung nach sollte jeder, der E-Mails schreiben kann, auch in der Lage sein, Mailinglisten zu verwenden. Vor allem für die hier angemeldeten Mitglieder sollte das kein Problem darstellen. Schließlich funktioniert die Kommunikation einfach, indem man eine E-Mail an die Mailingliste schreibt oder auf eine E-Mail antwortet.

Einen Groupserver finde ich für diesen Zweck übertrieben.
ihmels
 
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Sep 2017, 12:59

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon xoxys » Mo 4. Sep 2017, 22:01

Einen Groupserver finde ich für diesen Zweck übertrieben.

Was genau findest du daran übertrieben? Im Endeffekt sorgt es für etwas mehr Komfort bei der Betrachtung von Mailinglists und bindet weniger technisch versierte Benutzer mit ein. Die Geeks unter uns können die Mailiglist wie gewohnt nutzen und haben dadurch keine Nachteile.
xoxys
 

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon ihmels » Mo 4. Sep 2017, 22:43

xoxys hat geschrieben:Was genau findest du daran übertrieben?


GroupServer ist scheinbar fest an Postfix und PostgreSQL gebunden, das müsste zusätzlich eingerichtet werden. Lösungen wie ezmlm-idx sind da leichtgewichtiger und einfacher zu warten.
ihmels
 
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Sep 2017, 12:59

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon Valentin » Mi 6. Sep 2017, 22:00

GroupServer ist scheinbar fest an Postfix und PostgreSQL gebunden, das müsste zusätzlich eingerichtet werden. Lösungen wie ezmlm-idx sind da leichtgewichtiger und einfacher zu warten.

Wie gesagt, momentan läuft das Ganze hier auf einem relativ einfachen Webspace. Das hält die Kosten niedrig. Es wäre für mich wichtig dass das auch so bleibt. Hat jemand Erfahrungen mit ezmlm-idx? Gibt es davon irgendwo eine Demo?
Valentin
 
Beiträge: 327
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:21

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon mdosch » Do 7. Sep 2017, 08:35

Ich habe eine ML mit ezmlm-idx auf dem Uberspace Laufen, leider ist die nicht mehr aktiv. Ich werde am Wochenende mal eine Demo-ML für das OSBN einrichten.

Etwas Doku gibt es auch bei den Ubernauten: https://wiki.uberspace.de/mail:ezmlmidx

Ich finde auch, dass xoxys' Vorschlag sehr gut ist und es ist schade, dass darauf bisher niemand eingegangen ist:

Zum Thema Aufwand. Wenn sich das OSBN weiterentwickeln soll wird es auch immer mal wieder Änderungen geben die mehr Aufwand erfordern. Hier gibt es aber genug erfahrene Informatiker, Programmierer und Systemadministratoren die auch da gerne unterstützen werden. Die entscheidende Frage wird letztendlich sein, wie weit willst du das OSBN öffnen? Soll es ein großteils commuitygetriebenes Gemeinschaftswerk werden oder eher ein geschlossenes Ökosystem? Die bereits vorgeschlagene öffentliche Entwicklung des OSBN (git getrieben zum Beispiel) wäre ein Schritt in Richtung Community. Natürlich muss es immer jemanden geben, der irgendwann mal eine Entscheidung trifft. Auch hier wird zukünftig die Frage sein willst du diese Entscheidungen allein treffen oder in einem "Gremium" mit weiteren Maintainern.
mdosch
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon ihmels » Do 7. Sep 2017, 10:30

mdosch hat geschrieben:Ich werde am Wochenende mal eine Demo-ML für das OSBN einrichten.


Ich habe jetzt schon mal eine Mailingliste zum Testen einrichtet. Sie ist erreichbar unter <osbn-test@lists.ihmels.org>. Mit einer E-Mail an <osbn-test-subscribe@lists.ihmels.org> kann man die Mailingliste abonnieren. Es können nur Listenteilnehmer an die Liste schreiben. Mit Hilfe einer E-Mail an <osbn-test-help@lists.ihmels.org> bekommt man eine detaillierte Hilfe.

Die Liste ist derzeit auf Englisch. Es gibt auch die Möglichkeit, die Sprache auf Deutsch umzustellen, falls jemand mit dem Englischen nicht gut klar kommt.
ihmels
 
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Sep 2017, 12:59

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon xoxys » Do 7. Sep 2017, 11:25

Ich würde zumindest mal noch nen einfaches Frontend zum browsen der Mailinglist aufsetzen. Erleichtert finde ich den Überblick zu behalten. Hatten wir nicht sowieso besprochen auch für unerfahrene Benutzer eine Lösung anzubieten?

@Valentin Es bleibt auch immer noch die offene Frage Infrastruktur. Ich kann verstehen, dass du die Kosten für ich gering halten möchstest aber wie bereits erwähnt gabs hier (auch von mir) mehrere Angebote Kosten zu übernehmen...

Ich bleibe dabei, eine reine Mailingliste ist für mich und die erfahrenen unter uns absolut in Ordnung. Du wirst damit aber viele Benutzer ausschließen denen das einfach zu "kompliziert" ist. Auch der angesprochene Punkt zum Thema Unübersichtlichkeit mit der Zeit ist meiner meiner Meinung nach noch nicht geklärt... Ich denke wir sollten erstmal abstecken welche Anforderungen wir benötigen und daraufhin eine passende Lösung suchen.

@all Ich habe mal eine Umfrage zum Thema erstellt.
xoxys
 

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon chris_blues » Do 7. Sep 2017, 12:23

Hui, sehe ja jetzt erst diese riesigen Fäden... :shock:

Ich finde Mailinglist auch super, so kommt immer alles an, wenn ich auch die Zeit dazu habe. Außerdem kann mein Mailclient mir das schön nach Faden geordnet aufbereiten.
Ne Webgui wäre für die unerfahrenen/unbedarften sicher hilfreich. Ob es gleich ne Groupware braucht, finde ich ein wenig Overkill. Kalender, Adressbücher und was da noch so alles dranhängt... Braucht der OSBN vermutlich nicht, oder? (Kann ja sein, daß ich da einfach was übersehe.)

Chat benutze ich gar nicht... :roll:

Mailman z.Bsp. ist steinalt, hat aber alles was man braucht. Ne Webgui, die ziemlich idiotensicher ist, und dann halt einen Mailverteiler - ohne viel Schnickschnack. Da gibts sicher auch modernere Lösungen, aber mailman findet man nach wie vor ziemlich oft!

[OT]
@ Valentin:
Bei meinem alten Webhosting konnte ich auch keine Mails per php verschicken. Stellte sich raus, daß dafür ein "echtes" Emailkonto eingerichtet sein mußte - dann gings. Macht dein Hoster vllt auch so? HTH...
[/OT]
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Aug 2014, 01:03

Re: [FEATURE] Mailinglist/Forum

Beitragvon xoxys » Do 7. Sep 2017, 12:35

Groupserver nicht gleich Groupware ;)
xoxys
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rund ums Open-Source-Blog-Netzwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron