Menü

OSBNForum

Das Netzwerk unterstützen

Allgemeine Diskussionen zum OSBN.

Das Netzwerk unterstützen

Beitragvon Valentin » Do 7. Mär 2013, 16:20

Ich wollte hier in übersichtlicher Weise nochmal auf die verschiedenen Möglichkeiten hinweisen, wie du (Leser oder Blogger) etwas zum OSBN beitragen kannst. Ich habe mich dazu entschlossen diesen Thread zu eröffnen, da sonst die einzelnen Dinge etwas untergehen. Dieses Thema wird dann auch im Hauptmenü oben links verlinkt werden.

1. Adblock Plus Whitelist abonnieren
Viele Blogger refinanzieren die Kosten für Server und Domain via Werbung. Falls du einen Werbeblocker installiert hast, kannst du mit der OSBN-AdblockPlus-Whitelist mit einem Schlag alle hier angemeldeten Blogs als Ausnahme hinzufügen. Da die meisten Blogger auch nur recht dezente Werbung schalten (wenn überhaupt), sollte der Lesekomfort auch nicht allzusehr eingeschränkt werden.

2. Das OSBN-WordPress-Plugin installieren
Das WordPress-Plugin habe ich in meinem Blog ausführlich vorgestellt, es bietet mehrere Funktionen und kann sowohl von Bloggern als auch von Lesern installiert werden. Das Plugin kann über die WordPress-Pluginverwaltung installiert werden. Die einzelnen Funktionen werden in diesem Artikel vorgestellt.

3. Blogs besuchen
Die meisten, der hier angemeldeten Blogs schreiben nicht nur über Open-Source-Themen. Schau auch mal auf den Blogs direkt vorbei und lese spannende Artikel aus anderen Themengebieten.

4. Einen OSBN-Button im eigenen Blog anzeigen
Die „Ich bin dabei“-Buttons sind natürlich prinzipiell für Mitglieder des Netzwerks gedacht, können aber natürlich auch von reinen Lesern dem Blog hinzugefügt werden.

5. Das Open-Source-Blog-Netzwerk im eigenen Blog oder in sozialen Netzwerken vorstellen
Wenn du Lust hast, das OSBN in deinem Blog oder in einem sozialen Netzwerk vorzustellen, darfst du das natürlich auch sehr gerne machen. :D

Die Liste ist wahrscheinlich noch nicht komplett. Gibt es Verbesserungsvorschläge oder weitere Punkte, die wir anfügen könnten?
Valentin
 
Beiträge: 299
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:21

Re: Das Netzwerk unterstützen

Beitragvon seraphyn » So 12. Jan 2014, 15:39

Wie wäre es mit Spreadshirt oder einem anderen Dienst.
Ein einfaches Shirt mit einem OSBN-Logo würde auch ich tragen, oder ein Aufkleber für das Auto, ausser Debian und Github klebt noch nichts auf der Familienkutsche.
Und nicht zu verachten ist der OSBN Thermokaffeebecher.
Benutzeravatar
seraphyn
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Okt 2012, 11:07

Re: Das Netzwerk unterstützen

Beitragvon mdosch » Di 14. Jan 2014, 22:48

Valentin hat geschrieben:1. Adblock Plus Whitelist abonnieren
Viele Blogger refinanzieren die Kosten für Server und Domain via Werbung. Falls du einen Werbeblocker installiert hast, kannst du mit der OSBN-AdblockPlus-Whitelist mit einem Schlag alle hier angemeldeten Blogs als Ausnahme hinzufügen. Da die meisten Blogger auch nur recht dezente Werbung schalten (wenn überhaupt), sollte der Lesekomfort auch nicht allzusehr eingeschränkt werden.


Da ich in AdBlock Plus nur gezielt blocke und keine Filterlisten abonniert habe benötige ich die Whitelist nicht, AAABER durch RequestPolicy (ich denke viele hier nutzen ähnliche PlugIns) kommt eh kaum Werbung durch. Werbung über den eigenen Server einblenden ist OK, aber ich werde kein googleads o.ä. zulassen. Ich lasse ja auch kein googleanalytics zu, wogegen ich ein selbstgehostetes piwik zulasse.

Ich denke gerade unter OSS-Freunden sollte der Datenschutz groß geschrieben werden, es reicht schon wenn alle anderen "nichts zu verbergen" haben.

Sorry, für das Offtopic aber gegen dezente Werbung ohne Tracking hätte ich nichts, nur gibt es sowas nirgends.
mdosch
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16

Re: Das Netzwerk unterstützen

Beitragvon mdosch » Sa 1. Feb 2014, 15:00

Valentin hat geschrieben:2. Das OSBN-WordPress-Plugin installieren
Das WordPress-Plugin habe ich in meinem Blog ausführlich vorgestellt, es bietet mehrere Funktionen und kann sowohl von Bloggern als auch von Lesern installiert werden. Das Plugin kann über die WordPress-Pluginverwaltung installiert werden. Die einzelnen Funktionen werden in diesem Artikel vorgestellt.


Ich überlege derzeit auf Jekyll umzusteigen, dem würde das OSBN-Plugin auch zum Opfer fallen. Weißt du, oder auch wer anders, ob man das in normalem html realisieren kann? Dann würde ich schauen, dass ich im neuen Gewand auch einen Platz dafür finde. ;)
mdosch
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16

Re: Das Netzwerk unterstützen

Beitragvon radiorobbe » Sa 1. Feb 2014, 17:02

Da wirst du vermutlich um ein wenig PHP oder eine andere serverseitige Skriptsprache nicht herumkommen. Das Widget könntest du auf diese Weise mit einem simplen RSS-Parser in HTML umwandeln.
radiorobbe
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 11:05
Wohnort: Wittstock

Re: Das Netzwerk unterstützen

Beitragvon mdosch » Sa 1. Feb 2014, 17:46

Ja, da habe ich gerade etwas gefunden was funktionieren könnte: http://feed2js.org/index.php?s=download
Ein OSS-Tool (GPL) zum Unwandeln von feeds mit php und java-script.
Muss ich mir mal näher anschauen.
mdosch
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16

Re: Das Netzwerk unterstützen

Beitragvon mdosch » Sa 6. Sep 2014, 21:58

Zwar liest es keine Beiträge, aber ein schöner Weg OSBN prominent zu verlinken: http://simonwhitaker.github.io/github-fork-ribbon-css/
Ich hab das mal auf meiner acrylamid-Spielwiese eingebaut: http://mdosch.de/acrylamid
mdosch
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 11:16


Zurück zu Rund ums Open-Source-Blog-Netzwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron