Menü

OSBNForum

DSVGO passend für OSBN?

Hier können junge oder angehende Blogger grundlegende Fragen stellen.

DSVGO passend für OSBN?

Beitragvon YoSiJo » Mi 13. Jun 2018, 21:48

Moin moin,

ich stelle mir gerade die Frage ob etwas, über das ich Bloggen wollte auch zu OSBN passt. Hintergrund ist dass ein Freund von mir Datenschutzbeauftragter ist und auf meinem GitLab angefangen hat, hierzu verschiedene Vorlagen unter AGPLv3 zu veröffentlichen. Durch die AGPLv3 sehe ich halt einen deutlichen Bezug zu OpenSource, wollte das aber hier mal zu Diskussion Stellen bevor ich bloge und danach die heisse Diskussion entbrennt.

Die Repo könnt ihr hier einsehen: https://gitlab.waimanu.io/Schwartz/DSGVO
YoSiJo
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 7. Sep 2017, 09:33

Re: DSVGO passend für OSBN?

Beitragvon Anaximander » Do 14. Jun 2018, 11:17

Ich für meinen Teil habe kein Problem, wenn hier auch mal ab und zu Themen angeschnitten werden die nicht zwangsläufig zum OSBN passen, aber für die Nutzer interessant bzw. wichtig sein könnten. Wie eben zum Beispiel neue / kostenlose Spiele die nicht "open source" sind. Oder eben Dinge wie die DSGVO die uns alle mehr oder weniger stark betrifft. Aber ich bin hier auch nur ein Nutzer wie jeder andere auch. Somit ist das nur meine persönliche Meinung.

Was die DSGVO betrifft werden aber wohl nur diverse Gerichtsurteile für eine halbwegs sichere Rechtsgrundlage sorgen. Das ganze ist meiner Ansicht nach in vielen Teilen einfach zu schwammig.
Anaximander
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 27. Sep 2012, 14:28


Zurück zu Für den Bloganfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron