Menü

OSBNInfos zu Hirnfick 2.0

Bild von Hirnfick 2.0

Auf dieser Seite werden allgemeine Informationen zu Hirnfick 2.0 angezeigt. Hier kommst du zur Blog-Hauptseite. Im OSBN-Forum ist außerdem eine eigene Forenkategorie für die Seite vorhanden. Außerdem findest du hier RSS-Feeds zum Blog, sowie Links zu Seiten auf sozialen Netzwerken.

Links zu Hirnfick 2.0


Letzte Open-Source-Artikel von Hirnfick 2.0

Tippen statt Wischen: Android und der T-UI-Launcher.

Geschrieben am 20.05.2017 um 22:36 Uhr

Wenn es einen guten Grund gibt, Android irgendwie prima zu finden, dann ist die Anpassbarkeit sicherlich einer, der in die engere Auswahl kommt. Die Myriaden an konkurrierenden apps für beinahe alles sind längst nicht mehr zu bezwingen. Weiterlesen »


Vims Vielfalt ist sein Untergang

Geschrieben am 04.05.2017 um 22:00 Uhr

(Vorbemerkung: Es folgt langweiliger Computerkram.)

Im Jahr 2009 jubelte ich:

Vim ist der beste Vielzweckeditor dieses Planeten.

Manchmal liege ich falsch.

Von neuen Texteditoren wie Atom und Visual Studio Code, die vor allem durch ihre quälende Langsamkeit im Gedächtnis bleiben, möchte ich hier von vornherein gar nicht anfangen, diese bleiben meist ein vorübergehendes Phänomen und haben vermutlich einen kaum messbaren Anteil an einem etwaigen Rückgang der Beliebtheit Vims. Weiterlesen »


Schöner lesezeichnen mit Buku

Geschrieben am 03.04.2017 um 22:02 Uhr

Das nahende Ende von Firefox als benutzbarer Browser lässt mich nicht nur nach einem neuen Standardbrowser, sondern auch nach neuen Lösungen für bisher für gelöst gehaltene Probleme suchen. Weiterlesen »


Überraschende Erkenntnisse aus Vault 7

Geschrieben am 09.03.2017 um 22:06 Uhr

Es gibt wieder einmal einen neuen Spionagefall, den einen Spionageskandal zu nennen sich allenfalls diejenigen Medien und -konsumenten trauen, deren Blauäugigkeit diese Spionage überhaupt erst ermöglicht: Russische Hacker Informanten unklarer Herkunft haben der Enthüllungsplattform WikiLeaks geheime Dokumente zugesteckt, die den US-amerikanischen Auslandsgeheimdienst CIA überraschenderweise auf eine mit der, auf der die NSA in der öffentlichen Wahrnehmung gerade steht, vergleichbare Stufe heben Weiterlesen »


Chromefox‘ Ende

Geschrieben am 25.02.2017 um 00:46 Uhr

Im Februar 2011, als Google die Welt mit übertriebener Werbung für den ekligen, aber wenigstens noch schön neuen Browser Chrome, die aufstrebende Konkurrenz zum Platzhirsch Mozilla Firefox, behelligte, nahm ich noch an, dass das nichts Gutes zu bedeuten habe. Weiterlesen »


Tore zum Mistmachweb (Nachtrag)

Geschrieben am 11.01.2017 um 18:12 Uhr

Ich so, 2014:

Auf dem Browser der Zukunft sollte „Bitte keine Werbung einwerfen“ stehen.

Europäische Union so, gestern:

Das Stichwort lautet „Privacy by Design“: Die Software-Anbieter sollen verpflichtet werden, alle Voreinstellungen Privatsphäre-freundlich zu gestalten. Weiterlesen »


Kontakt aufnehmen

Deine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse

Ist hellgelb dunkler als dunkelgrau?

Statistik

Innerhalb der letzten 30 Tage wurden von Hirnfick 2.0 2 Artikel veröffentlicht, das entspricht einer Artikelfrequenz von 0,07 Artikel pro Tag. Seit dem Start des Open-Source-Blog-Netzwerkes veröffentlichte Hirnfick 2.0 insgesamt 128 Artikel. Zu den Gesamtstatistiken »