Menü

OSBNForum

Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Allgemeine Diskussionen zum OSBN.

Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon seraphyn » So 7. Okt 2012, 11:12

Kurz, knapp und Knüppelhart gefragt:
Kann ich Mitglied werden, obwohl ich keine Kommentarfunktion in meinem Blog besitze?

Grüsse
Christian
Benutzeravatar
seraphyn
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Okt 2012, 11:07

Re: Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon Valentin » So 7. Okt 2012, 12:17

Das ist eine gute Frage. Hab selbst mal darüber nachgedacht, ob wir das als eine Mindestvoraussetzung in die Regeln schreiben sollten. Bis jetzt steht da noch nichts drinnen. Was meinen die anderen hier?

Abgesehen davon: Warum hast du die Kommentare bei dir eigentlich nicht aktiviert?
Valentin
 
Beiträge: 259
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:21

Re: Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon seraphyn » So 7. Okt 2012, 13:00

Weil ich eine Reprogrammierung von Octopress/Jekyll besitze und nicht disqus nehmen wollte.
Da ich seit 2006 mit Serendipty vormals um die 100 Kommentare im Blog hatte, sah ich auch keinen Nutzen darin.
Bei identi.ca/Twitter und auch google+ werden die Einträge announciert und könnten somit Kommentiert werden .
Ich kenne die ausführliche Diskussion um die Kommentare vorhanden oder auch nicht auf einem Blog und verfolge sie schon seit langem.
Ein faszinierendes Thema. Ich kenne auch mehr als ein Blog ohne Kommentare bei welcher eine Mail auch wunder an Antworten bewirkt und nicht vom Lesen eines Blog abhält.
Benutzeravatar
seraphyn
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Okt 2012, 11:07

Re: Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon netz10 » So 7. Okt 2012, 13:13

Spontan würde ich sagen: Warum denn eigentlich nicht?
Kann jedenfalls erst mal keinen Grund sehen, warum das nicht möglich sein soll.
SSH-Tunnel bauen und sicher surfen: http://netz10.de/2011/01/10/ssh-tunnel/
Benutzeravatar
netz10
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 20:04

Re: Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon Anaximander » So 7. Okt 2012, 20:04

Ich finde es sehr schade, wenn ein Blog ohne Kommentarfunktion betrieben wird. Diese gehört meiner Meinung nach zu einem Blog. Aber wenn sich ein Betreiber dazu entschließt kommentartechnisch zu Pforten zu schließen, sollte das kein Ausschlusskriterium sein. Zumal ja schon Blogs ohne Kommentarfunktion hier vertreten sind (z. B. BarFooS).
Anaximander
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 27. Sep 2012, 14:28

Re: Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon Valentin » Mo 8. Okt 2012, 16:25

Da hier keiner etwas gegen eine Aufnahme vorgebracht hat (und da bereits Blogs hier sind, die keine Kommentarfunktion aktiviert haben) spricht nichts dagegen, dass du dich hier registrierst :D .
Valentin
 
Beiträge: 259
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:21

Re: Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon seraphyn » Mo 8. Okt 2012, 19:08

Valentin hat geschrieben:Da hier keiner etwas gegen eine Aufnahme vorgebracht hat (und da bereits Blogs hier sind, die keine Kommentarfunktion aktiviert haben) spricht nichts dagegen, dass du dich hier registrierst :D .

Danke Dir, mache ich sobald ich einen neuen Artikel schreibe und OSBN Vorstelle.
Benutzeravatar
seraphyn
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Okt 2012, 11:07

Re: Mitglied werden trotz keiner Kommentarfunktion im Blog

Beitragvon seraphyn » Mi 7. Nov 2012, 18:38

Somit habe ich nun den Antrag auf Eintrag als Eintragung in das OSBN gemacht und warte mal ab ;)
Danke nochmals für die Antworten und fand es schön ohne Flammenmeerentfachung die Frage stellen zu können.
Benutzeravatar
seraphyn
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Okt 2012, 11:07


Zurück zu Rund ums Open-Source-Blog-Netzwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron