Menü

OSBN › Open-Source-Blog-Netzwerk

Letzte Artikel im Ticker

Bild von intux
Info

Mein Name ist Frank, ich bin 1969 geboren, wohne in Halle (Saale) und bin in der Qualitätssicherung eines mittelständischen Bauunternehmens tätig. Auf intux.de berichte ich seit einiger Zeit über meine täglichen Erfahrungen mit GNU/Linux sowie u.a. interessanter Software aus dem Bereich Open Source. mehr »

Raspberry Pi für Kids

Geschrieben am 28.07.2015 um 00:59 Uhr von intux

Heute möchte ich das Buch “Raspberry Pi für Kids” vorstellen. Das Buch von Michael Weigend ist im mitp-Verlag 2014 in der 1. Auflage 2014 erschienen. Auf 480 Seiten wird dem Leser der Einplatinencomputer eindrucksvoll nahe gebracht. Weiterlesen »


Bild von

Yellow: Ein Markdown-CMS

Geschrieben am 27.07.2015 um 22:04 Uhr von

Nachdem ich dieses Blog kürzlich auf eine eigene Domain umgezogen habe, musste bzw. wollte ich für Robbenradio.de eine neue Portalseite als Einstiegspunkt zu meinen verschiedenen Unterprojekten einrichten. Weiterlesen »


Bild von menzer.net

Linux 4.2-rc4

Geschrieben am 27.07.2015 um 13:02 Uhr von menzer.net

Neue Woche, neuer -rc. Auch an diesem Sonntag gab Torvalds eine neue Entwicklerversion frei.

So richtig Ruhe will noch nicht einkehren. Dabei war die umfassendste Änderung, die über ein Viertel der Änderungen ausmacht, ist der Umzug einer speziellen virtio-Umsetzung für IBMs s390-Plattform. Weiterlesen »


Bild von Dirks Logbuch

Serendipity 2.0.2 ...

Geschrieben am 27.07.2015 um 07:32 Uhr von Dirks Logbuch

Vergangenen Freitag ist die Version 2.0.2 des "besten Blogs der Welt" erschienen.

Das Release adressiert drei Sicherheitsprobleme, die dankenswerterweise von der Firma Curesec GmbH Weiterlesen »


Bild von Blog de imo
Info

Auf meinem Blog schreibe ich über Dinge die mich interessieren und bewegen. Ein großen Teil davon macht vor allem das Thema Opensource aus, aber auch persönliche Dinge schreibe ich hier nieder. mehr »

XFCE4: Lock screen after Lid Switch

Geschrieben am 26.07.2015 um 22:34 Uhr von Blog de imo

Letzte Woche musste mein mir Jahre lang treues Netbook, ein Asus EeePC R051PX, in den Ruhestand gehen und wurde nun durch ein Lenovo X220 ersetzt. Erster Akt natürlich, Linux installieren – also Debian mit XFCE um genau zu sein. Weiterlesen »


Bild von mdosch.de

Erneute Empfehlung: Runalyze

Geschrieben am 26.07.2015 um 19:57 Uhr von mdosch.de

Ich habe Runalyze zwar hier schon mal vorgestellt, aber ich möchte heute noch mal darauf hinweisen.

Mittlerweile hat man Blog durch diverse Planeten eine höhere Reichweite und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand, für den Runalyze von Nutzen ist, darauf aufmerksam wird ist höher. Weiterlesen »


Bild von canox.net

Debian: exFAT installieren

Geschrieben am 26.07.2015 um 07:00 Uhr von canox.net

Windows unterstützt seit Windows Vista das Dateisystem exFAT welches für Flash-Speicher konzipiert wurde. Auch unter Debian und darauf basierenden Systemen (Raspbian für den Raspberry Pi, Bananian für Banana Pi/Pro, Ubuntu usw.) lässt sich exFAT nutzen. Weiterlesen »


Bild von canox.net

Buchrezension: Raspberry Pi programmieren mit Python

Geschrieben am 25.07.2015 um 16:59 Uhr von canox.net

Es gibt nach etwas längerer Zeit mal wieder eine Buchrezension. Diesmal zu dem Buch „Raspberry Pi programmmieren mit Python“

Grundlegende Informationen zu dem Buch:

Das Buch „Raspberry Pi programmieren mit Python“ stammt aus der Feder des Autors Michael Weigend, welcher aus das Buch „Raspberry Pi für Kids“ geschrieben hat, das Buch ist mittlerweile in der zweiten Auflage erschienen und besitzt 464 Seiten. Weiterlesen »


Bild von (#) Netzware

Datenträger unter Windows per Konsole formatieren und partitionieren

Geschrieben am 25.07.2015 um 13:44 Uhr von (#) Netzware

Für meinem Raspberry PI verwende ich eine 8GB große SD Karte. Nun wollte ich diese SD Karte einfach formatieren, um darauf ein neues Raspberry PI Betriebssystem zu installieren. Doch aus irgendeinen Grund konnte ich nur einen bestimmten Teil meiner SD Karte formatieren. In der Windows Datenträgerverwaltung wurden mir zwar 8GB angezeigt, allerdings hatte ich nur auf 50MB Zugriff. Weiterlesen »


Bild von got tty

Google-Authenticator in WordPress entfernt

Geschrieben am 25.07.2015 um 11:26 Uhr von got tty

In letzter Zeit musste ich leider bemerken, dass das Plugin Google Authenticator für WordPress mir zu viele false positives ausgibt. Ich muss im Moment leider auf die zwei Stufenauthentifizierung verzichten, welche ich schon seit 2011 für SSH neben den Schlüsseln nutze. Weiterlesen »



Am Laufenden bleiben


Aktive Diskussionen im Forum


Hallo Blogger und Leser

Falls du mehr über diese Seite erfahren möchtest, schau dir die Über-Seite an. Eine Übersicht zu weiteren Nachrichten rund um freie Software findest du auf UbuntuNews. Ich würde mich auch freuen, falls du mal in meinem Blog auf picomol.de vorbeischauen würdest.

Viel Spaß mit den vielen Blogs des Netzwerks! Schöne Grüße, Valentin.